Suche
Filterung

Bereiche

Branchen

Themen

Weissenberg zum fünften Mal in Folge frauenfreundliches Unternehmen

BRIGITTE hat Weissenberg auch 2022 mit 4 von 5 möglichen Sternen als frauenfreundliches Unternehmen ausgezeichnet

Auch in diesem Jahr hat die Zeitschrift BRIGITTE wieder in Zusammenarbeit mit den Personalmarketing-Profis von TERRITORY Embrace einen Online-Fragebogen mit 80 Fragen zur Gleichstellung der Frauen in den Unternehmen an Firmen in ganz Deutschland verschickt. Zum fünften Mal in Folge wurde die Weissenberg Business Consulting GmbH aus Wolfsburg als frauenfreundliches Unternehmen mit 4 von 5 möglichen Sternen ausgezeichnet und zählt damit zu den 167 frauenfreundlichsten Unternehmen in Deutschland. Abgefragt wurden die Bemühungen der Firmen beim Thema Gleichstellung in fünf Bereichen: Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Flexibilität der Arbeit, Maßnahmen zur Karriereförderung sowie der Stellenwert von Transparenz und Gleichstellung. In die Bewertung floss auch der Frauenanteil in Führungspositionen sowie die selbst auferlegten Frauen-Quoten der Unternehmen ein.

Bester Arbeitgeber für Frauen

Wer im Wettbewerb bestehen will, muss das Potenzial seiner Mitarbeiter ausschöpfen. Es liegt deshalb in unserem ureigenen Interesse, Frauen die gleichen Arbeitsbedingungen und die gleichen Aufstiegschancen zu bieten wie den männlichen Kollegen und auf allen Ebenen die besten Frauen und Männer einzusetzen. Dazu gehört selbstverständlich auch, ihnen über flexible Arbeitszeitmodelle die Möglichkeit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu geben. Denn unserer Erfahrung nach sind Frauen bestens ausgebildet und ebenso qualifiziert, wie es ihre männlichen Kollegen sind“, erklärt Milad Safar, Managing Partner der Weissenberg Group.

Frauen gehen mit Herausforderungen anders um als Männer und gehen Themen häufig anders an. Ihre spezifischen Sichtweisen bereichern die Diskussion und befördern die Suche nach erfolgreichen Lösungsstrategien für das Unternehmen. Damit verbessern wir unsere Chancen für innovative Produktentwicklungen und kreative Problemlösungen. Es wäre fahrlässig, dieses Potenzial nicht zu nutzen und zu fördern“, ergänzt Sabrina Rühle, Manager Talent Acquisition.

Der Fragebogen und auch die Auswertungslogik wurden in diesem Jahr von dem Beirat der BRIGITTE-Arbeitgeberstudie 2022 weiterentwickelt und an einigen Stellen angepasst. Dem Beirat gehören die mehrfache Aufsichtsrätin und Senior Advisor Janina Kugel, die Wissenschaftliche Leiterin des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung Prof. Dr. Bettina Kohlrausch, die Fair Pay-Expertin Henrike von Platen, die Vorstandsvorsitzende der Arbeitgeberinitiative „Charta der Vielfalt“ Ana-Cristina Grohnert und die Geschäftsführerin von Queb, dem Bundesverband für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting Susanne Hüsemann an.

Die detaillierten Ergebnisse sowie die komplette Liste der besten Unternehmen sind unter www.brigitte.de/besteunternehmen2022 einsehbar.

Stellen Sie die Weichen für Ihre berufliche Zukunft!

Sie sind beruflich auf der Suche nach völlig neuen Herausforderungen sowie abwechslungsreichen Aufgaben? Wenn Sie in einem innovativen Umfeld etwas bewegen möchten, dann finden Sie bei der Weissenberg Group die richtigen Voraussetzungen.

Milad Safar
Milad Safar

Managing Partner und Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Themenfeld Digitalisierung

Das könnte Sie interessieren

Newsletter Anmeldung

RPA-Newsletter von Weissenberg

Aktuellen Neuigkeiten & hilfreiche Tipps rund um die Themen digitale Transformation, Künstliche Intelligenz und Robotic Process Automation.

Anfrage senden